Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

STADTTEILZENTRUM

Das Campagne - temporäres Stadtteilzentrum Reichenau hat seit Oktober 2018 geöffnet. Entworfen und errichtet wurde das Gebäude von Studierenden der Universität Innsbruck ./studio3 und dem Architektur-Kollektiv Krater Fajan. Betrieben wir es im Auftrag der Stadt Innsbruck von den Innsbrucker Sozialen Diensten.

Das Campagne ist ein Projekt der Stadt Innsbruck, der IIG und der NHT.

Das Stadtteilzentrum ist ein Ort an dem sich Bewohner*innen, Vereine und Gruppen treffen und austauschen.

Hier können alle Interessierten:
  • Veranstaltungen und Workshops besuchen,
  • die Räume nutzen, eigene Aktivitäten durchführen und anbieten,
  • kleine private Familienfeste feiern (gegen einen Unkostenbeitrag; bis max. 21 Uhr),
  • sich informieren, diskutieren und Themen anbringen, die für die Reichenau und ihre Bewohner*innen wichtig sind.
Außerdem gibt es vor Ort Informationen und Gesprächsrunden rund um die Entwicklung der neuen Campagne Reichenau.